Hundesohn

Fuck! Hab vorhin beim Einkaufen aus Versehen n Hund zertreten. Schon wieder…

Ok das war gelogen. Ich bin in Hundescheiße getreten. Ich hatte sofort einen kleinen dünnen Kläffer in verdacht, die Wurst hinterhältig platziert zu haben und hätte ihn gerne zertreten. Ich biege um die Ecke, dahinter direkt der Eingang von nem Laden. Da war der Hund angebunden und kläffte mich an. Ein erschrockener, falscher, forscher Schritt und Zack. Ungünstig. Shoppen mit Kacke am Schuh.

Das wird wieder nix mit mir und Tieren in diesem Jahr dachte ich. Das letzte Jahr klang schon so aus.

Sylvester bin ich extra raus aus der Stadt. Bloß niemanden verletzen. Ich habe es dann trotzdem geschafft, einen Raben mit ner Rakete vom Himmel zu holen.

Meine Freundin meinte noch: Aber nicht schon wieder am Tag zündeln! Unter dieser Auflage durfte ich mir dann das Feuerwerksset “ Sternenzauber “ kaufen.

Ich dachte dann: na ja, vielleicht sind ein paar Feuerwerkskörper auf dem Weg im Auto feucht geworden?

Um eine Enttäuschung am Abend zu vermeiden, nahm ich mir einen Test- Kanonenschlag. Ich ging heimlich auf einen nahe gelegenen Acker. So ein kleiner, unschuldiger kubischer Kanonenschlag auf freiem Feld wird schon keinen stören. Der Kanonenschlag tat sein Werk. War dann doch recht laut. Ausnahme? Ich zündete noch einen, um sicher zu gehen.

Ein paar Versuche später war die Packung dann alle. Nun musste ich selbstverständlich noch die Raketen auf deren Tauglichkeit prüfen. Dann kam der Rabe.

Wo war ich? Ach ja der Hund. Eigentlich liebe ich ja Hunde. Bin eher so der Hunde-Typ. Ich mag keine Katzen. Die gucken immer so, als wüssten sie irgendwas. Jaaajaja. i know:

„Das ist ja gerade das gute an denen.“

„Die denken.“

„Die haben ihren eigenen Kopf !“.

So eine scheiße! Wenn die wegen ihres „eigenen Kopfes“ auf den Frühstückstisch springt und mit ihrem stets gut sichtbaren Arschloch neben der Butter sitzt, ist mir das herzlich egal!

Ich setze mich ja im Umkehrschluss auch nicht nackt neben deren Napf, kämme mir die Haare und strecke meinen Anus vor ihr Wiskas, nur weil ich schlau bin und meinen eigenen Kopf habe.

Wenn die so clever sind, dann sollen sie sich einen eigenen Teller nehmen und sich AN den Tisch setzen!

Beim Lätzchen würde ich ja noch helfen. Mit so Tatzen ist es schwer eine Schleife zu binden. Sehe ich ein.

Lieber Hunde. Nur nicht zu klein.

Na ja. Ich musste dann weiter. Bin dann nicht mehr shoppen gegangen. Wie auch?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: