Egoistisch.

Egoist. Am Arsch!

 

Ich wurde unlängst von Freunden damit konfrontiert. Im Gemeinschaftsurlaub.

 

Why?

 

Weil ich die leckeren Frühstücksflocken vom Gemeinschaftseinkauf nach Verzehr in aufwändigen Verstecken gelagert habe?

Hallo? Man soll Getreide an dunklen und trockenen Orten aufbewahren!

Im Grunde müsste man danken. Ich hab alle vor giftigen Pilzen im Essen gerettet.

 

Gut ich war dann logischerweise der Einzige, der von den Flocken….

Es geht ums Prinzip!

 

Ich wollte helfen, Leben retten. Menschlicher Anker.

Wie auch immer.

 

Streitpunkt Wäsche. Jeder ist für den Zustand seiner Wäsche selbst verantwortlich.

Wir sind erwachsen.

Mir wurde es tatsächlich zum Vorwurf gemacht, dass ich bei einem herannahenden Gewitter nur MEINE Wäsche abgehängt hatte.

Vorausschauend handeln.

Transferleistungen erbringen.

Bei einer Schlechtwetterfront Maßnahmen einleiten.

 

Zeus hat gestraft.

 

Hart aber gerecht.

Wo ist da der Egoismus?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: